Shanghai Skyline/China

Shanghai – eine Stadt der Kontraste. Und zwar in allen Bereichen. Menschen, die dich prügeln, um in die U-Bahn zu kommen. Menschen, die dich an die Hand nehmen, um dich sicher zu einem 3km entfernten Ziel zu bringen, weil du keine Ahnung vom Weg hast. Häuser so hoch, dass man die Spitze im dichten Smog nicht sieht. Häuser, die beim bloßen Anblick zusammenzukrachen scheinen, keine Toiletten, nichtmal fließend Wasser haben. Essen, das schmeckt wie schon dreimal verdaut und Gaumenfreuden, die man noch nie probiert hat. Dunkle Gassen ohne Strom neben Straßen mit soviel Leuchtreklame, dass man blind wird. Eine Uferpromenade die so interessant, imposant und schön ist, wie ich es selten gesehen habe. Eine Uferpromenade, die an Silvester 2014 dutzenden Menschen bei einer Massenpanik zum Verhängnis wurde. Keine 50 Tage später stehe ich hier an genau dieser Stelle und schaue raus auf den Huangpu Jiang. Und auf eine Skyline, die so viel Ruhe ausstrahlt, dass man den ganzen Trubel von Millionen Chinesen um einen herum sofort vergisst.


Shanghai Skyline, China

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.